SPECIALITY FIBRES AG

Seit 1859

GESCHICHTE DER JFM SPECIALITY FIBRES AG

4.2.1859

1908

1925

Gründung durch die  Lyoner Seidenhandelsfirma »Arles – Dufour & Co.«,
in Basel / Schweiz. Handel mit Seide, Seidenwaren und Seidenabfällen.

Umwandlung in die J.F. Mueller, Basel durch Herrn J.F. Müller.

Sortimentserweiterung um Textilfasern, Bourrette und Bourrettegarne.

Führendes Handelsunternehmen der Seidenbranche in der Nordwestschweiz.

Weitergabe der Firmenleitung an den Sohn, Ernst J.F. Mueller,

welcher nach 5-jährigem Aufenthalt in China in die Schweiz zurückgekehrt ist.

Sortimentserweiterung um Wolle.

1935

1939

1945/47

Umwandlung in die J.F. Müller & Co., Basel.

Erste Anfänge im Kaschmirhandel und Kauf einer Entgrannungsmaschine.

Anteilseigner und Mitbegründer der Firma

Borsellino Cappellificio La Moderna in Giubiasco / Italien.

1946

Kauf von großen Mengen Kap Wolle und Organisation der ersten

Woll-Auktion nach Kriegsende in der Schweiz.

1949

Erster Roh-Kaschmir Einkauf in China, mehr als 200 Tonnen.

1950

1954

1969

Kauf von Kadiermaschinen und großer Einstieg ins Kaschmirgeschäft.

Erstellung eines Firmengebäudes in Therwil / Schweiz

und Einstieg ins Iran / Afghan Kaschmirgeschäft.

Umwandlung in die J.F. Müller & Co. AG, Therwil.

Erste Käufe von mongolischem Kaschmir über Moskau,

mehr als 350 Tonnen Roh-Kaschmir.

1970er

Sortimentserweiterung um weitere Edelhaare wie

Yak, Angora, Mohair, Alpaka und Kamelhaar.

1978

Kauf einer neuen Entgrannungsline und Erweiterung

des Kaschmirkammzuggeschäfts in Italien.

1996

Umzug der Cashmere-Entgrannung nach China / Iran.

2008

Übernahme der Geschäftsaktivitäten durch Herrn Peter Meyer, Namensänderung zu JFM Specialty Fibres AG, Therwil.

Firmenausrichtung  zu Handel mit Iran / Afghan, mongolischem und
chinesischem Kaschmir, Maulbeer-und Tussahseide, Kamelhaar und Yak.

© 2014–2018 JFM. ALLE RECHTE VORBEHALTEN.